Am 30. Mai findet die Sitzung der Gemeindevertretung Dörphof statt. Mitglieder des Vereins sind anwesend. Der Vorsitzende bekommt wĂ€hrend der Sitzung Rederecht. Er macht auf die signifikante Tötungsgefahr fĂŒr Seeadler durch die geplante Bebauung der Halbinsel Schwansen mit bis zu 100 Windkraftanlagen aufmerksam und informiert ĂŒber die Bedeutung der Singschwanpopulation in der Region Schlei / Schwansen im europĂ€ischen Rang. Die Gemeindevertretung stimmt fĂŒr die Abgabe einer ausgearbeiteten Stellungnahme des BĂŒro OLAF, die eine Bebauung der Halbinsel mit 26 Großwindanlagen als bedenkenlos einstuft.