Da staunten zwei Mitglieder unseres Vereins nicht schlecht, als sich in ihrem Garten in Eckernf√∂rde zwei Tage in Folge ein Wiedehopf zur Nahrungsaufnahme niederlie√ü. vermutlich hat es ihn mit der warmen Luft aus Spanien oder Frankreich zu uns gef√ľhrt. Ein Ereignis, was unserer Kenntnis nach letztmalig vor 25-30 Jahren in Eckernf√∂rde zu verzeichnen ist. Danke f√ľr die Infos an Harry und Liane!